Angebote zu "Hause" (16 Treffer)

Zu Hause im Heim - Leben und Arbeit in einer Wo...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird von Kindern mit schweren, mehrfachen Behinderungen berichtet. Es ist ein freundlicher, zugewandter Blick auf diese Kinder mit einem besonderen Schicksal, ihren ganz persönlichen Freuden und Nöten. Eltern berichten über Herausforderungen, die ein Leben mit einem behinderten Kind mit sich bringt. Ihre Kinder wachsen in einem Wohnheim auf. Sie finden hier ein schönes und kindgerechtes Zuhause. Die Autorin bietet Ihnen einen tiefen Einblick in die Arbeit eines Heimes für behinderte Kinder. Mitarbeiter kommen zu Wort und es wird deutlich: hier wird sehr menschlich und professionell gearbeitet. Wenn Sie etwas erfahren wollen über das Leben mit einem mehrfach behinderten Kind, wenn Sie sich fragen, wie Eltern ihr Familienleben in einer solchen Situation meistern, dann finden Sie hier Antworten. Wollen Sie wissen, wie es hinter den Mauern eines Heimes für behinderte Kinder aussieht, dann folgen Sie der Einladung der Autorin in die Wohneinrichtung für taubblinde Kinder und Jugendliche im Oberlinhaus in Potsdam. Katherine Biesecke ist Psychologin, Familientherapeutin und Coach. Sie lebt in Potsdam und kennt die Arbeit in dem hier beschriebenen Haus seit vielen Jahren. Katherine Biesecke, Jahrgang 1964, Physiotherapeutin, Studium der Pädagogik und Psychologie, Familientherapeutin, Coach, Autorin & Fotografin. Ich habe von 1984 - 91 mit taubblinden Menschen im Oberlinhaus gearbeitet, einige Jahre ein heilpädagogisches Kinderheim geführt und leite seit 2002 das Kompetenzzentrum für Taubblinde im Oberlinhaus. Zu diesem gehören neben der hier beschriebenen Wohneinrichtung auch die Sinnesspezifische Frühförderung, die Wohnstätte für taubblinde Erwachsene sowie die Beratungsstelle für Taubblinde.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Zu Hause im Heim als Buch von Katherine Biesecke
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Zu Hause im Heim:Leben und Arbeit in einer Wohnstätte für Kinder mit Behinderungen Katherine Biesecke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Zu Hause im Heim als eBook Download von Katheri...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Zu Hause im Heim:Leben und Arbeit in einer Wohnstätte für Kinder mit Behinderungen. 1. Auflage. Katherine Biesecke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Freunde zu Gast im Hause Felix Mendelssohn Bart...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(25,90 € / in stock)

Freunde zu Gast im Hause Felix Mendelssohn Bartholdys in Leipzig:Zur Geschichte des Mendelssohn-Hauses Leipzig, der letzten Wohnstätte des Komponisten und seiner Familie in den Jahren 1845 bis 1847. 1. Aufl. Brigitte Richter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Richter, B: Freunde zu Gast im Hause Felix Mend...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2011Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Freunde zu Gast im Hause Felix Mendelssohn Bartholdys in LeipzigTitelzusatz: Zur Geschichte des Mendelssohn-Hauses Leipzig, der letzten Wohnstaette des Komponisten und seiner Familie in den

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Richter, Brigitte: Freunde zu Gast im Hause Fel...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Freunde zu Gast im Hause Felix Mendelssohn Bartholdys in LeipzigZur Geschichte des Mendelssohn-Hauses Leipzig, der letzten Wohnstätte des Komponisten und seiner Familie in den Jahren 1845 bis 1847Buchvon Brigitte RichterEAN: 9783938533390Einband: Geb

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Ein gegebenes Schicksal und ein führender Weg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Ländern und Wohnstätten ist Sabine Karasan-Dirks umhergewandert, ehe sie 1971 in der Türkei heimisch wurde. Als uneheliches Kind in der Schweiz geboren, war sie nirgends wirklich zu Hause, denn ihre junge Mutter musste den Lebensunterhalt verdienen. So war die Tochter zwar materiell versorgt, doch verlässliche Liebe und echtes Vertrauen vermisste sie schmerzlich. Als sie in Paris Kunst und Soziologie studierte, führten sie empirische Forschungen in die Türkei, wo sie einen Professor der Philosophie heiratete, der wenige Jahre später starb. Nun musste sie sich allein in einem fremden Land behaupten, was ihr mit Offenheit und Hartnäckigkeit auch gelang. Inzwischen ist ihr die Türkei längst zu einem echten Zuhause geworden. Sie hat ein Haus gebaut, einen Garten angelegt und sich kritisch mit ihrer Vergangenheit auseinandergesetzt. Der eindrucksvolle freimütige Erfahrungsbericht erzählt die wechselvolle Geschichte einer eigenwilligen, starken Frau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ausbreitung und Wirkung des Nietzscheschen Werk...
309,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Nietzsche-Archiv als Zufluchtsstätte in der Zeit gleich nach dem Weltkrieg erzählt Heinrich Spiero: Und eine dritte Erbhüterin unter weißem Scheitel erschloß uns ihr Haus. Zum erstenmal öffnete sich uns die Pforte zu Friedrich Nietzsches letzter Wohnstatt. Die andern Großen Weimars suchte man in der Traulichkeit des Ilmtals - zu Nietzsches Heim muß der Wanderer den langsam aufsteigenden Weg auf den Silberblick emporschreiten. Und dann tun sich Räume auf, deren immer fortzeugender Reichtum ebenmäßig ein Denkmal des großen Dichters und Denkers wie ein Monument unermüdlicher und unvergeßlicher Schwesterliebe ist. Und all die Schätze an Handschriften und Drucken sind zugleich dem Hause so eingeordnet, daß niemals der Gedanke an die zweckhafte Nüchternheit eines Archivs auftaucht. Klingers Nietzsche-Herme grüßt von der Schmalwand, unter den überwölbten Brauen ,in sich hinein und hinaus deutend. Inmitten dieses deutschen Kronschatzbehälters aber die zarte Greisengestalt der Hüterin, die alle, oft mit Undank belohnte, Liebesmüh als etwas Selbstverständliches betrachtet und, ob sie von Werk und Leben des Bruders mit eigner Feder berichtet, ob sie den Gästen mündlich das Tor des Gedenkens und Gedankens erschließt, selbst immer, alles eigene Interesse auslöschend, hinter ihm, dem schweigend-redenden Herrn der Werkstatt zurücktritt. Bei jeder Wiederkehr standen wir, von immer gleicher Güte empfangen, mit Elisabeth Förster-Nietzsche neben dem rührenden Abbild des krank in die Ferne schauenden Bruders - dem gleichen, das Liliencrons Zimmer schmückte - an jenem weiten Fenster auf dem Silberblick, von dem sein Auge zu leidlicher Stunde ins Ferne schaute, und ganz Weimar und ein heller Streifen des Thüringer Landes breitete sich im Sonnenglanz der Vorpfingsten unter uns.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Historisches Naumburg an der Straße der Romanti...
180,00 €
Angebot
119,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich Willkommen im Center Hotel Kaiserhof Das Center Hotel Kaiserhof in Naumburg, im Herzen Mitteldeutschlands, ist ein modernes Hotel, das sich optimal für Ihren Kurzurlaub eignet. Die fast 1.000-jährige Stadt Naumburg gehört zu den schönsten Städten an der „Straße der Romanik“. Eingebettet in die idyllische Burgen- und Weinregion an Saale und Unstrut ist sie ein lohnendes Reiseziel für Liebhaber von Kultur, Natur und Wein. Die 74 komfortabel eingerichteten Zimmer bieten einen angenehmen Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Das hauseigene Restaurant „Vitus“ überzeugt durch seine regionale und mediterrane Küche sowie erlesene Saale/Unstrut-Weine. Die Umgebung Die Saale-Unstrut Region, mitten in Mitteldeutschland, bietet für jeden das richtige. Ob Stadt- und Dombesichtigungen in Naumburg, die Hildebrandt-Orgel in der Wenzelskirche, Bootsfahrten vom Naumburger Blütengrund nach Freyburg, die berühmte „Rotkäppchen“ Sektkellerei, Schloss Neuenburg oder die Rudelsburg – „an der Saale hellem Strande“ gelegen – das alles und viel mehr können Sie hier erleben. Oder schreiten Sie auf Himmelswegen durch die Jahrtausende und entdecken Sie die aufregende Geschichte der Himmelsscheibe in der „Arche Nebra“ oder das Sonnenobservatorium Goseck. Das Kunst- und Kulturdenkmal Dom Sankt Peter und Paul von internationalem Rang ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit an der "Straße der Romanik". Das klassizistische Nietzsche Haus im Weingarten 18 war von 1858-1897 die Wohnstätte der Familie des Philosophen. Heute befindet sich hier die Dauerausstellung "Nietzsche in Naumburg". Rund fünf Kilometer saaleabwärts von Naumburg erhebt sich auf einem Sandsteinfelsen die ehemalige Bischofsburg Schönburg. Von hier genießt man einen vorzüglichen Blick über das Saaletal bis hin zum gegenüberliegenden Dechantenberg und Schloss Goseck.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Für Singles: Historisches Naumburg an der Straß...
299,00 €
Angebot
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich Willkommen im Center Hotel Kaiserhof Das Center Hotel Kaiserhof in Naumburg, im Herzen Mitteldeutschlands, ist ein modernes Hotel, das sich optimal für Ihren Kurzurlaub eignet. Die fast 1.000-jährige Stadt Naumburg gehört zu den schönsten Städten an der „Straße der Romanik“. Eingebettet in die idyllische Burgen- und Weinregion an Saale und Unstrut ist sie ein lohnendes Reiseziel für Liebhaber von Kultur, Natur und Wein. Die 74 komfortabel eingerichteten Zimmer bieten einen angenehmen Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Das hauseigene Restaurant „Vitus“ überzeugt durch seine regionale und mediterrane Küche sowie erlesene Saale/Unstrut-Weine. Die Umgebung Die Saale-Unstrut Region, mitten in Mitteldeutschland, bietet für jeden das richtige. Ob Stadt- und Dombesichtigungen in Naumburg, die Hildebrandt-Orgel in der Wenzelskirche, Bootsfahrten vom Naumburger Blütengrund nach Freyburg, die berühmte „Rotkäppchen“ Sektkellerei, Schloss Neuenburg oder die Rudelsburg – „an der Saale hellem Strande“ gelegen – das alles und viel mehr können Sie hier erleben. Oder schreiten Sie auf Himmelswegen durch die Jahrtausende und entdecken Sie die aufregende Geschichte der Himmelsscheibe in der „Arche Nebra“ oder das Sonnenobservatorium Goseck. Das Kunst- und Kulturdenkmal Dom Sankt Peter und Paul von internationalem Rang ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit an der "Straße der Romanik". Das klassizistische Nietzsche Haus im Weingarten 18 war von 1858-1897 die Wohnstätte der Familie des Philosophen. Heute befindet sich hier die Dauerausstellung "Nietzsche in Naumburg". Rund fünf Kilometer saaleabwärts von Naumburg erhebt sich auf einem Sandsteinfelsen die ehemalige Bischofsburg Schönburg. Von hier genießt man einen vorzüglichen Blick über das Saaletal bis hin zum gegenüberliegenden Dechantenberg und Schloss Goseck.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot