Angebote zu "Zweiten" (3 Treffer)

Feindliche Welt
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zé Pintos Gasse, eines der Armenviertel der Textilindustriestadt Cataguases im Landesinneren Brasiliens, ist Dreh- und Angelpunkt dieses zweiten Teils des Romanzyklus ´´Vorläufige Hölle´´. Sie ist Zwischenstation und vorübergehende Heimat derjenigen, die aus dem kargen, archaischen Leben auf dem Land in das Elend der Städte ziehen. Wohnstätte der Dienstboten und Industriearbeiter, Ausgangspunkt der nächsten Migration. Ziel der vergeblichen Rückkehr. Mit geradezu körperlicher Empathie stellt Luiz Ruffatos Projekt einer Geschichte des brasilianischen Proletariats Individuen in den Vordergrund, die umgeben von einer großen und feindlichen Welt im Sog der Geschichte zu überleben versuchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wallace & Gromit - 3 unglaubliche Abenteuer (DVD)
€ 7.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

A Grand Day Out with Wallace and Gromit:Wallace und Gromit machen sich einen gemütlichen Abend zu Hause. Doch zu einem wirklich perfekten gemütlichen Abend müssen unbedingt Cracker und Käse her. Leider ist kein Käse mehr im Haus. Woher nehmen und nicht stehlen? Beim Anblick des Mondes haben die beiden schließlich eine rettende Idee: Jeder weiß, dass der Mond aus Käse ist. Und mit Hilfe einer Rakete wäre man im Handumdrehen dort, um sich ausreichende Mengen der kulinarischen Köstlichkeit zu besorgen. Hobby-Erfinder Wallace beginnt mit dem Bau einer Rakete, und schon bald landen Herr und Hund im Käseparadies. Allerdings wird ihr lukullisches Vergnügen schon bald jäh gestört...Wallace & Gromit in The Wrong Trousers:Erfinder Wallace hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Er konstruiert eine selbstlaufende Hose und schenkt diese seinem vierbeinigen Freund Gromit zum Geburtstag. Doch Wallace hat noch eine zweite Überraschung in petto - einen Pinguin, der fortan in Gromits Zimmer wohnt. Dabei verliert der treue Hund nicht nur seine Wohnstatt, sondern auch die Gunst seines Herrchens an den seltsamen Vogel. Der entpuppt sich schließlich als gesuchter Verbrecher, der die ´´Techno-Hose´´ mitsamt dem schlafenden Wallace für seinen nächsten Coup benutzen will. Gromit kommt dem perfiden Pinguin auf die Schliche. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt...Wallace and Gromit in A Close Shave:Wallace und Gromit gehen unter die Unternehmer. Sie gründen den vollautomatisierten Fensterputz-Service ´´Wash´n´Go´´. Als die Freunde einen Auftrag der schönen Wollladenbesitzerin Wendolene Ramsbottom übernehmen, geraten sie allerdings in Schwierigkeiten. Wallace verliebt sich bis über beide Ohren in die Kundin, deren Hund Preston sich bald als Kopf einer raffinierten Schafkidnapperbande erweist. Während Wallace seiner Wendolene den Hof macht, versucht Gromit dem kriminellen Kläffer das Handwerk zu legen. Shaun das Schaf seinen hier seinen ersten Auftritt!

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Homer an der Ostsee
€ 50.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bereits die Antike hatte große Probleme damit, die von Ilias und Odyssee erzählten Geschichten in der Welt des Mittelmeers zu verorten. Es ergaben sich dabei zu viele, mitunter nachgerade groteske Unterschiede des überlieferten Textes zu den dortigen geographischen Gegebenheiten. Damals tröstete man sich mit dem sprichwörtlichen Satz: ´´Homer ist ein Dichter, kein Geograph´´. Felice Vinci jedoch hat Homers Landschaftsbeschreibungen ernst genommen, sie genau analysiert und herausgefunden, dass ´´der erste Dichter des Abendlands´´ kein ´´Grieche´´ war, sondern zu den Ahnen der Griechen gehörte, die einst nördlich von Griechenland gelebt hatten und deren Nachkommen erst später dahin gezogen waren. Mit Hilfe der homerischen Geographie lässt sich diese bisher unbekannte Urheimat einschließlich der beschriebenen Orte wie Troja oder Ithaka auffinden: es handelt sich um das Gebiet an den Küsten der Ostsee. Die Kultur dieser Ahnen der Griechen ist archäologisch wohlbekannt: es ist die ´´Nordische Bronzezeit´´, die im dritten und der ersten Hälfte des zweiten Jahrtausends v. Chr. in Blüte stand. In dieser Kultur fanden der Trojanische Krieg und alle der ´´Griechischen´´ Mythologie zugrundeliegenden Begebenheiten statt. Gegen 1600 v. Chr. verließen die Ahnen der Griechen wegen eines Klimaumschwungs ihre Wohnstätten an der Ostsee, zogen nach Griechenland und gründeten die Mykenische Kultur. Ihre Sagen und Lieder - insbesondere Ilias und Odyssee - brachten sie mit und benannten ihre neue Welt mit den Namen der alten, verlorenen Heimat. Homers Gesänge wurden in Sängergilden über die Jahrhunderte bewahrt und beeinflussten die entstehende Kultur des Klassischen Griechenland tiefgreifend, aber die Erinnerung an die alte Heimat schwand mit der Zeit naturgemäß dahin. Als im achten Jahrhundert v. Chr. in Griechenland die Schrift eingeführt wurde und Ilias und Odyssee in die schriftliche Form gebracht wurden, in der wir sie im wesentlichen heute noch besitzen, waren von der alten Heimat nur noch diffuse Sagen über ´´Hyperboreer´´ im fernen Norden bekannt. Die in den homerischen Epen geschilderten Begebenheiten wurden längst als in der Welt des Mittelmeers spielend gesehen, der einzigen Heimat, die man kannte und von der man nicht mehr wusste, dass sie ihre Namen aus einer verlorenen Urheimat im Norden erhalten hatte. Felice Vincis These beruht auf dem Vergleich zweier wohldefinierter Datensätze, die bisher nicht im Zusammenhang gesehen wurden: dem Werk Homers und der Geographie Nordeuropas. Die Vinci-Theorie kann somit von jedem Interessierten leicht überprüft werden. Der Mythos ist alles andere als ein Phantasiegebilde: im richtigen geographischen Rahmen gesehen, offenbart er sich als die ´´Geschichte unserer Vorgeschichte´´, wie der Autor schreibt. Felice Vinci beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Epen Homers. Die erste Publikation zu seiner Theorie erschien 1993. Das vorliegende Buch erscheint in Italien bereits in der fünften Auflage (2008), sowie in Russland (2004), USA (2006), Estland (2008), Schweden (2009) und Dänemark (2012). Die Theorie stößt auf mehr und mehr Interesse: die russische Übersetzung wurde 2004 in der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg vorgestellt, die amerikanische Ausgabe als Text für ein Seminar am Bard College in New York verwendet (2007), zwei Workshops dazu fanden bereits in Finnland statt (2007 und 2011) und die Universität Rom veranstaltete am 6. Juni 2012 einen Kongress über ´´Die Herkunft der homerischen Epen aus Nordeuropa´´. Es ist somit an der Zeit, die Vinci- Theorie auch dem Publikum im Lande Heinrich Schliemanns vorzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot